Sustainable Development Support

 

Viele Unternehmen und Organisationen scheuen den Einstieg in den afrikanischen Markt.

Zu fremd sind Markt und Kunden. Und zudem ist das europäische Bild Afrikas noch immer geprägt von den
Stereotypen Krankheit, Hunger, Armut, Krieg.

Aber Afrika ist der Wachstumsmarkt des 21. Jahrhunderts. Afrika hat eine junge Bevölkerung,
deren Kaufkraft steigt und die nach modernen Produkten und Dienstleistungen verlangen.

Afrika ist ein weniger schwierig, wenn man Vorurteile beiseitelegt und sich unvoreingenommen,
aber auch illusionslos auf den Markteinstieg vorbereitet. Dazu gehört neben der Berücksichtigung
kultureller Unterschiede auch Unterschiede das Sich-Einstellen auf lokale Geschäftsformen.
Afrika ist hier nicht anders als Asien.

Ich begleite Unternehmen und Organisationen, die eine dauerhafte Präsenz in Afrika aufbauen möchten:
Sustainable Development Support. 

Geschäftsentwicklung:

  • Marktentwicklungsstrategien für Produkte und Dienstleistungen
  • Aufbau von Vertriebsstrukturen
  • Lokale Managementunterstützung
  • Projektmanagement für Hilfsorganisationen und Unternehmen
  • Markt- und Produktstudien

Afrika-Coaching:

  • Executive-Training: Vorbereitung auf einen Afrika-Einsatz
  • Coaching während des Afrika-Einsatzes
  • Kultur-Training: Wie sich kulturelle Missverständnisse vermeiden lassen

Fachpublikationen